PR

Der Dätwyler-Porsche kehrt zurück

Wenn Stefan Bogner, ambitionierter Fotograf und Curves-Herausgeber, anruft, sollte die Spezialitätenkiste weit geöffnet werden. Wählerisch und in enger Abstimmung mit Porsche sucht Bogner die Fotofahrzeuge für seine Buchprojekte aus.Was aber konnte die Solitude GmbH für das Ende 2019 erschienene Werk über den Gotthard-Pass beitragen? Für das besonderes Shooting des höchsten Schweizer Passes? Den 1960 in Zürich gebauten Dätwyler-Porsche. Das Kunststoff-Leichtgewicht basiert auf einem Porsche 356 B. Die Solitude GmbH hat das Einzelstück aufgetrieben und dessen Geschichte recherchiert.

Und, Bogner fotografiert nicht „nur“, er inszeniert. So stand der Dätwyler mit einer ertmals ausgestellten Sondergenehmigung auf der Teufelsbrücke, dort wo sich am 25. September 1799 die napoleonischen Truppen und die russische Armee feindselig gegenüberstanden.Die Solitude GmbH ist spezialisiert auf anspruchsvolle Recherchen und spürt Raritäten auf, im Kundenauftrag. Diese werden dann nach einem Projektabschluss vom Besitzer gelegentlich auch verkauft.

Bildnachweis in chronologischer Abfolge

Fotos: Stefan Bogner