Passion

Gestern - Heute - morgen

Die Solitude GmbH etwickelt als PR- und Kommunikationsagentur für Kunden maßgeschneiderte Konzepte und wirkungsvolle Strategien, die dem Unternehmen bei sämtlichen Kommunikationsvorgängen dienen und für eine positive Außenwahrnehmung sorgen. Schwerpunkte des Angebotsportfolios sind die Bereiche Public Relations (PR) mit den Maßnahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing mit dem Bereich Product Placement sowie Veranstaltungsmanagement. Nach über 20 Jahren Erfahrung wissen wir, wie Sie ihre Marke oder ihr Produkt nachhaltig positionieren können. Dabei sind wir in der analogen Welt ebenso zu Hause wie in der digitalen Welt. Die Erstellung von authentischen Inhalten oder Storytelling für hohe Aufmerksamkeit gehören zu unserem Handwerk.

Aktuelles Schwerpunktthema E-Mobilität

Nun ist die E-Mobilität nicht mehr aufzuhalten. Die Solitude GmbH ist mit Partnern seit Jahren darauf spezialisiert, für Kunden die Prozesskette der E-Mobilität sichtbar zu machen und Rekordfahrzeuge als strategisches Instrument einzusetzen, um ausgeklügelte Marketing-Projekte zu realisieren. In der Kommunikation legen wir Wert auf die Gesamtbetrachtung. Elektrofahrzeuge machen schließlich nur Sinn, wenn sie mit regenerativer Energie betrieben werden.Aktuell ist die Solitude GmbH in den Bereichen PR und Kommunikation in Unternehmen tätig, welche sich als Entwicklungsdienstleister oder Unternehmensberater im Bereich der E-Mobilität engagieren.

„Der Bereich Kommunikation ist heute aus keinem Segment mehr wegzudenken und ist mehr denn je für den Erfolg von allen Maßnahmen und Aktivitäten entscheidend. Hier kann der Kunde von unserem umfassenden Erfahrungsschatz profitieren“, betont Tobias Aichele.

Public Relations (PR)

Die  PR mit den Maßnahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gehört zu den Kernkompetenzen der Solitude GmbH. Die Agentur hat Erfahrungen in den Bereichen Automobil mit dem Sonderthema E-Mobilität, Motorsport gestern, heute und morgen, sowie Finanzdienstleistungen. Die Zielgruppe sind Unternehmen, die noch keine eigene PR-Abteilung haben oder diesen Bereich ausgelagert haben möchten. Von der Solitude GmbH können „nur“ Agenturleistungen gebucht werden, oder aber der Aufbau einer eigenen PR-Abteilung im Unternehmen. Tobias Aichele kann für einen bestimmten Zeitraum auch die Rolle des Pressesprechers übernehmen. Ein Spezialthema aus dem Angebotsportfolio ist dabei auch professionelle Krisen-PR.Social Media-Kanäle unter Einbeziehung von Influencern spielen in der Kommunikation zunehmend eine wichtigere Rolle und werden von der Solitude GmbH in die Konzepte und Strategien miteinbezogen. Entsprechender Content kann selbstverständlich generiert und bereitgestellt werde

Publikationen und Content

Journalistische Tätigkeiten kamen und kommen niemals zu kurz. Tobias Aichele veröffentlicht Bücher und schreibt für verschiedene Fachzeitschriften, seit über 30 Jahren. Diese Bereiche aus dem Angebotsportfolio können auch im Rahmen eines Kommunikationskonzeptes für Kunden eingesetzt werden. So wurde Tobias Aichele beispielsweise für ein Buch über die Entstehungsgeschichte des “Exelero” beauftragt. Es handelt sich um einen Rekordwagen auf Plattform eines Maybach, ein Gemeinschaftsprojekt des Reifenherstellers Fulda und der Marke Maybach. Während hier Konzeption und Text im Vordergrund standen, arbeitet die Solitude GmbH beispielsweise im Jahr 2020 im Kundenauftrag an einer Publikation über die Geschichte eines Porsche 917/30, bei der auch die Recherche und das Befragen von Zeitzeugen eine wichtige Rolle spielen. Das Spektrum der journalistischen Tätigkeiten ist groß. Im Jahr 2017 hatte die Solitude GmbH den Auftrag, das unabhängige Porsche-Magazin “Werk1” redaktionell zu schärfen und im hart umkämpften Wettbewerbsumfeld zu positionieren. Dass Aichele seit Jahrzehnten ein vielseitiges Netzwerk aufgebaut hat, führt immer wieder zu ganz exklusiven Stories. So erschien im November 2019 in Motorrad Classic die umfangreiche Titelstory mit TV-Koch Horst Lichter. In Zukunft wird auch der Bereich Content für Kunden in der redaktionellen Arbeit eine große Rolle spielen. Dabei spielt die Bildsprache eine immer größere Rolle. Tobias Aichele durfte seinen fotografischen Blick bei der Zusammenarbeit mit den bekanntesten Automobil-Fotografen schärfen und ist heute für besondere Foto-Inszenierungen geschätzt - welche gänzlich ohne nachträgliche Bild-Bearbeitung entstehen. Für die Bildsprache in der digitalen Welt ist bei der Solitude GmbH Chiara Aichele verantwortlich. Als Influencerin ist sie im ständigen Dialog mit Fotografen und Filmemacher.n

Veranstaltungen

Unser Schwerpunkt der letzten Jahre waren Events im Event. Wir realisieren Sonderthemen und Jubiläen, um Oldtimer-Veranstaltungen aufzuwerten. Beispielsweise steuern wir jährlich Sonderthemen zur Bosch Hockenheim Historic bei, wie beispielsweise “70 Jahre Kurt Ahrens” “50. Gedenktag an Jim Clark”, “40 Jahre Interserie”, das “Treffen historischer Transporter von Rennfahrzeugen”, etc.. Für den Leasingspezialisten COMCO organisierte die Solitude GmbH beispielswiese das Sonderthema „50. Gedenktag an Gerhard Mitter“ im Rahmen der Schloss Dyck Classic Days. Zum Portfolio der Solitude GmbH gehört aber auch, Rennserien zu organisieren und auszurichten. Unsere Bandbreite reicht bis hin zur kompletten Ausrichtung einer Großveranstaltung mit Tausenden von Besuchern.Zur Erläuterung. Selbst die erfolgreichsten Veranstaltungen wie beispielsweise das Goodwood Revial definieren sich Jahr für Jahr über Sonderthemen und Jubiläen. Nur dadurch bekommen Journalisten neue Ansätze, um über wiederkehrend Veranstaltungen berichten zu können. Und letztendlich werden hauptsächlich über die mediale Verbreitung potentiellen Besucher angesprochen.

Marketing mit Product Placement

Ein weiteres Schwerpunktthema ist der Bereich Marketing, speziell die Produktplatzierung (Product Placement). Alle Maßnahmen in diesem Bereich führten beispielsweise zur Etablierung von Firmen in der Oldtimer-Landschaft und der E-Mobilität. Hierbei verzeichnete die Agentur in den letzten Jahren beispielsweise große Erfolge bei Modefirmen oder Herstellern von Windkraftanlagen.

Bildnachweis in chronologischer Abfolge

Bild 1 (Alle vier luftgekühlten 911 Carrera- Versionen in Indischrot): Tobias Aichele.